Page 4 of 5

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 12 Sep 2017, 10:59
by jdg
Volker,

ich nehme dein Angebot gerne an. Vom August-Image hatte ich mir deshalb einiges versprochen, weil der User 'Sven' so euphorisch vom Verschwinden des Problems mit dem August-Image geschrieben hat. Vielleicht findet ihr im Service ja wirklich ein "defektes" Bauteil oder so etwas. Muss ich das System auf ein jungfräuliches Image zurücksetzen, bevor ich es einschicke, oder kann es so bleiben, wie es gerade ist...?

Übrigens, dass es Anwender gibt, die das System über lange Zeit in einer Cloud betreiben, glaube ich dir gerne. Das sagt nur nicht unbedingt etwas aus, denn bei solchen Einsatz-Szenarien werden häufig Protokolle eingesetzt, denen eine Verbindungsunterbrechung nichts ausmacht (http beispielsweise). In unserem Fall wird am Beginn der Applikation EINE Verbindung zum remote I/O Controller geöffnet, und DIESE muss stehen bleiben (...was sie aufgrund der USB disconnects eben definitiv nicht tut). Diese USB disconnects kann euer Service dann ja auch mittels 'dmesg -T' auf unserem System z. B. bei '2017-09-11 21:35:xx' sehen...

Gruß
Jürgen

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 12 Sep 2017, 11:28
by RevPiModIO
Hi Jürgen!

Das gibt es doch gar nicht! :?

Meiner mit dem August-Image läuft noch immer:
pi@RevPi0000:~ $ uptime
 10:55:21 up 19 days, 22:07,  1 user,  load average: 2.92, 2.70, 2.71
Und ich habe nicht eine einzige Zeile bezüglich Netzwerk und USB im kern.log :(

Nimm doch sonst das Angebot von Volker mal an ODER lass uns die RevPis tauschen :D

Gruß, Sven

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 13 Sep 2017, 16:22
by jdg
Wie du dir sicher vorstellen kannst, Sven, würde ich liebend gerne auch etwas anderes berichten. Das unveränderte Verhalten unseres Systems mit dem August-Image bestätigt aber nur Volkers Information, dass an den Treibern für USB und Netzwerk nichts geändert wurde.

Ich schicke unseren RevPi jetzt erstmal zu Kunbus zum Service/Überprüfung. Dann werden wir weitersehen...

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 23 Mar 2020, 18:09
by TomT
Hallo,

gibt es hier ein Update/Lösung? Ich habe einen RevPi serial 285, der immer noch das gleiche Problem hat. Es ist Jessie drauf, mit aktuellstem Verionsstand (apt-get updateu upgrade), eth0 steht auf hotplug und dennoch kackt das Netzwerk nach ca. 2-3 Tagen ab. Die IP kommt vom DHCP. Hier ein Auszug aus kern.log:
Mar 21 08:07:32 RevPi285 kernel: [66739.109523] usb 1-1.1: USB disconnect, device number 3
Mar 21 08:07:32 RevPi285 kernel: [66739.123584] smsc95xx 1-1.1:1.0 eth0: unregister 'smsc95xx' usb-20980000.usb-1.1, smsc95xx USB 2.0 Ethernet
Mar 21 08:07:32 RevPi285 kernel: [66739.123702] smsc95xx 1-1.1:1.0 eth0: hardware isn't capable of remote wakeup
Mar 21 08:07:32 RevPi285 kernel: [66739.210745] Indeed it is in host mode hprt0 = 00001101
Mar 21 08:07:33 RevPi285 kernel: [66739.569708] usb 1-1: reset high-speed USB device number 2 using dwc_otg
Mar 21 08:07:33 RevPi285 kernel: [66739.570272] Indeed it is in host mode hprt0 = 00001101
Mar 21 08:07:33 RevPi285 kernel: [66740.199462] usb 1-1.1: new high-speed USB device number 4 using dwc_otg
Mar 21 08:07:33 RevPi285 kernel: [66740.300354] usb 1-1.1: New USB device found, idVendor=0424, idProduct=ec00
Mar 21 08:07:33 RevPi285 kernel: [66740.300398] usb 1-1.1: New USB device strings: Mfr=0, Product=0, SerialNumber=0
Mar 21 08:07:33 RevPi285 kernel: [66740.305641] smsc95xx v1.0.4
Mar 21 08:07:33 RevPi285 kernel: [66740.400425] smsc95xx 1-1.1:1.0 eth0: register 'smsc95xx' at usb-20980000.usb-1.1, smsc95xx USB 2.0 Ethernet, c8:3e:a7:00:0a:91
Mar 21 08:07:37 RevPi285 kernel: [66743.727587] smsc95xx 1-1.1:1.0 eth0: hardware isn't capable of remote wakeup
Mar 21 08:07:37 RevPi285 kernel: [66743.733722] IPv6: ADDRCONF(NETDEV_UP): eth0: link is not ready
Mar 21 08:07:38 RevPi285 kernel: [66745.239868] smsc95xx 1-1.1:1.0 eth0: link up, 100Mbps, full-duplex, lpa 0xD1E1
Mar 21 08:07:38 RevPi285 kernel: [66745.248205] IPv6: ADDRCONF(NETDEV_CHANGE): eth0: link becomes ready

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 24 Mar 2020, 11:25
by lukas
Hallo TomT,

wir hatten den obigen Fall von jdg damals im Labor nachgestellt und nach meiner Erinnerung wurde als Ursache identifiziert, dass manche HDMI- und USB-Kabel eine dedizierte Masse-Ader einsparen, indem sie den Schirm des Kabels auch als Masse verwenden. Dies führt dann zu merkwürdigen Effekten wie sporadischen USB-Resets. Hast du die Möglichkeit, die Kabel zu tauschen oder z.B. HDMI mal abzustecken und zu schauen ob das Problem dann noch bleibt? Für eine genauere Analyse müssten wir auf jeden Fall wissen, was an den RevPi angeschlossen ist. Ein Test mit dem neuesten stretch-Image wäre auch hilfreich.

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 25 Mar 2020, 16:53
by TomT
Hallo Lukas,

da hängt gar nichts per USB dran, nur das Netzwerk und 24V...

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 14 Apr 2020, 15:34
by dirk
Hi TomT, kannst Du den Test mit dem Stretch Image machen?

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 19 Apr 2020, 18:23
by RevPiModIO
Geht Stretch auf dem Core1 ?

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 20 Apr 2020, 10:20
by lukas
Geht Stretch auf dem Core1 ?
Ja.

Re: Netzwerkschnittstelle verabschiedet sich bei Langzeitzugriffen

Posted: 21 Apr 2020, 07:58
by RevPiModIO
COOOOOL :D

Dann hier einmal nachbessern, bitte :D Habe es darum nie ausprobiert :idea:

We are sorry but there will be no possibility to install Stretch on a revpi Core 1.